Einwohnergemeinde Bettlach | bettlach.ch
Mittwoch, 30. November 2022
DAS IST BETTLACH
AKTUELLES/PUBLIKATIONEN
AGENDA/VERANSTALTUNGEN
DORFGESCHICHTE
BETTLACHSTOCK - UNESCO WNE
FOTOS/BILDER
STANDORT/VERKEHR
EINWOHNERGEMEINDE
VERWALTUNG
GUICHET VIRTUEL
BEHÖRDEN/ORGANE
NEBENÄMTER
WERKHOF
KANTONALE AEMTER
GEBÄUDE & INFRASTRUKTUR
PARTEIEN
BÜRGERGEMEINDE
KIRCHGEMEINDEN
BILDUNG/SCHULEN
VOLKSHOCHSCHULE GRENCHEN
SOZIALES & GESUNDHEIT
ALTERSZENTRUM BAUMGARTEN
IMMOBILIEN
SPITEX BETTLACH
BAUGENOSSENSCH. BAUMGARTEN
FAMILIENANGEBOTE
KINDERTAGESSTÄTTE
VER- UND ENTSORGUNG
SCHUTZ & SICHERHEIT
KULTUR & FREIZEIT
FREIZEIT, SPORT & ERHOLUNG
KULTUR- UND VEREINSHÄUSER
MUSEEN
VEREINE
BETTLACHER BAUERN
EMAIL-VERZEICHNIS
BETTLACH VON A BIS Z
GEWERBE & INDUSTRIE
GASTRONOMIE
LINKS


NEWS
Christof Gasser in Zähnteschür Bettlach
Peter Portmann
(Foto: zur Verfügung gestellt)


Der Solothurner Krimiautor Christof Gasser las in der historischen Zähnteschür in Bettlach aus seinem neusten Roman "Blutlauenen" vor. Nicht nur spannende Kurzepisoden von Cora Johannis hörten die 40 Zuhörer, sondern auch die komplexe Entstehungsgeschichte und die Hintergründe. "Der Anfang und das Ende sind das Wichtigste", erläutert Gasser, "dann beginne ich dazwischen die Geschichte auszufüllen." Für den Tatort musste ein abgelegener Ort gefunden werden. "Wo finde ich einen solchen in unserer gut erschlossenen und kleinen Schweiz?" Fündig wurde Gasser oben am Lauenensee: dort gibt es eine kleine Alphütte. "Ich habe den Aufstieg selbst zweimal gemacht und mich dort umgesehen - ja dieser Ort eignet sich hervorragend für das Drama". Recherchiert hat er für diesen sehr komplexen Krimi - oder Thriller - über zwei Jahre. Hilfe, ob z.B. ein kriminalistischer Ablauf so sein könnte, holt er sich auch bei Polizei oder Staatsanwaltschaft.

Neugierig hat er auch die Zuhörer mit dem Ausblick auf seinen für's nächste Jahr in Druck gehenden Krimi mit dem Ermittler Dominik Dornach gemacht. Eine kurze Sequenz vorgelesen und sogleich wähnten sich die Zuhörer mitten in der Geschichte -sind doch die beschriebenen Orte in der Stadt Solothurn jedem bestens vertraut.

Christof Gasser fällt das Schreiben leicht: er findet die guten Worte, beschreibt die Charakteren seiner Hauptdarsteller nur soweit, dass jeder Leser seiner eigenen Vorstellung nicht beraubt wird und baut mit fortlaufendem Lesen eine prickelnde Spannung auf. Gut, dass sein Bubentraum - ein Krimiautor zu werden - in Erfüllung ging und er Solothurn auf die Liste der Kriminaltatorte gesetzt hat.

Das Publikum dankte Christof Gasser mit einem herzlichen Applaus. Der Autor mischte sich nach der Lesung unters Publikum und signierte zahlreiche Bücher.

Eine gelungene "Kulturmatinee i dr Schür".

Weitere Anlässe unter www.zsbettlach.ch

(Quelle: Grenchner Tagblatt, 07.11.2019)
08.11.2019 | Lützelschwab Lea
Publikationen
FOTO


NEWS-LINK
keiner
DOWNLOAD
keine