Einwohnergemeinde Bettlach | bettlach.ch
Mittwoch, 18. Mai 2022
DAS IST BETTLACH
AKTUELLES/PUBLIKATIONEN
AGENDA/VERANSTALTUNGEN
DORFGESCHICHTE
BETTLACHSTOCK - UNESCO WNE
FOTOS/BILDER
STANDORT/VERKEHR
EINWOHNERGEMEINDE
VERWALTUNG
GUICHET VIRTUEL
BEHÖRDEN/ORGANE
NEBENÄMTER
WERKHOF
KANTONALE AEMTER
GEBÄUDE & INFRASTRUKTUR
PARTEIEN
BÜRGERGEMEINDE
KIRCHGEMEINDEN
BILDUNG/SCHULEN
VOLKSHOCHSCHULE GRENCHEN
SOZIALES & GESUNDHEIT
ALTERSZENTRUM BAUMGARTEN
BAUGENOSSENSCH. BAUMGARTEN
FAMILIENANGEBOTE
KINDERTAGESSTÄTTE
SPITEX-VEREIN BETTLACH
VER- UND ENTSORGUNG
SCHUTZ & SICHERHEIT
KULTUR & FREIZEIT
FREIZEIT, SPORT & ERHOLUNG
KULTUR- UND VEREINSHÄUSER
MUSEEN
VEREINE
BETTLACHER BAUERN
GEWERBE & INDUSTRIE
GASTRONOMIE
IMMOBILIEN
EMAIL-VERZEICHNIS
BETTLACH VON A BIS Z
LINKS


NEWS
Postleistungen zu Hause - für besonders gefährdete Seniorinnen und Senioren
Schreiben der Post CH AG vom 17. April 2020

Sehr geehrte Damen und Herren

Die aktuelle Covid-19-Situation stellt uns alle vor grosse Herausforderungen. Besonders betroffen sind dabei Personen über 65 Jahre, welche die grösste Risikogruppe darstellen, und daher auf besonderen Schutz angewiesen sind. Ganz speziell sind all jene Seniorinnen und Senioren auf Hilfe angewiesen, die selber nicht mehr im Stande sind ausser Haus zu gehen und die auf keine Unterstützung zurückgreifen können. Für sie sind beispielsweise der Bezug von Bargeld oder das Bezahlen von Rechnungen am Schalter einer Postfiliale kaum möglich.

In solchen Härtefällen bietet die Schweizerische Post den Bargeldbezug, das Bezahlen von Rechnungen und das Abholen von Sendungen an der Haustüre an, dies nach einmaliger Registrierung und Anmeldung. Als Gemeinde haben Sie sicher Kenntnis von solchen Fällen. Dürfen wir Sie daher bitten, uns die entsprechenden Personendaten (Vorname, Name, Adresse, Telefon-Nr.) per E-Mail an hausservice@post.ch zu melden? Wir werden uns danach umgehend mit den Betroffenen in Verbindung setzen und alles Nötige in die Wege leiten. Bei Fragen stehen wir Ihnen via die Telefonnummer 058 341 02 00 gerne zur Verfügung. Die betroffenen Seniorinnen und Senioren können sich auch bei Pro Senectute melden, welche die Daten wiederum an die Post weiterleitet.

Wir hoffen, damit für all jene Seniorinnen und Senioren, die besonders auf Hilfe angewiesen sind, einen Beitrag leisten zu können, damit für sie der Alltag etwas einfacher wird. Herzlichen Dank, dass Sie uns dabei unterstützen. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Herzlichen Dank und freundliche Grüsse
Post CH AG
Postnetz
20.04.2020 | Mrhar Gregor
Publikationen
FOTO


NEWS-LINK
keiner
DOWNLOAD
Schreiben Post CH AG vom 17. April 2020